October 2018

AMOMED goes Kuwait

Im Oktober 2018 besuchten Peter Haferl, Head of International Marketing & Business und das International Medical Team, Kuwait, um die Einführung Produkte von AMOMED im Nahen Osten zu unterstützen.

Der medizinische und wirtschaftliche Wert von Landiolol und Argipressin für Ärzte, Patienten und Kostenträger wurde von den lokalen Meinungsführern und Entscheidungsträgern besonders honoriert. Die Möglichkeit Vorhofflimmern und tachykarde Rhythmusstörungen individuell und präzise im akutem Setting zu behandeln beeindruckte die Kardiologen des Al Jahra Krankenhauses beim wissenschaftlichen Vortrag von AMOMED sehr.

AMOMED wurde ebenso vom Gesundheitsministerium von Kuwait auf das Treffen der „Kuwait Society of Intensive Care Medicine and Anaesthesiology“ eingeladen, um die neuesten Publikationen und Richtlinien für die Behandlung von Sepsis und septischem Schock zu präsentieren. Das Lebensrettungspotenzial und der wissenschaftliche Nachweis von Argipressin wurden von den ca. 90 anwesenden Ärzten, der CME (Continuing Medical Education) mit großem Interesse aufgenommen.

Die Key Opinion Leader – Besuche und -Termine wurden von unserem lokalen Vertriebspartner Cevomed hervorragend vorbereitet.  Alle genannten Aktivitäten werden AMOMED dabei unterstützen, mehr Ärzten und Patienten zu helfen, akute und lebensbedrohliche Situationen schneller und besser zu bewältigen.