Februar 2019

AMOMED Frankreich gewinnt Prescrire-Auszeichnung für Informationstransparenz

Wir gratulieren unseren französischen Kollegen für ihre Nennung als ‘firme à l’honneur’ – Unternehmen mit ehrenhafter Erwähnung – durch Prescrire; eine gemeinnützige Organisation für Weiterbildung mit dem Engagement zur besseren Patientenversorgung. AMOMED Frankreich erhielt diese Auszeichnung für Rapibloc® Dank der Transparenz der medizinischen Information, welche von Medical Director France & Head of Strategic Business Development and Technology Transfer Olivier Bouvet zur Verfügung gestellt wurde. Nur sieben von insgesamt 86 geprüften Pharmafirmen erhielten eine Auszeichnung für Informationstransparenz.

Jedes Jahr im Januar veranstaltet die Organisation die “Pilule d’Or”-Zeremonie (Goldene Tablette), wo Preise für Medikamente, Medikamentenverpackung und Information an pharmazeutische Unternehmen überreicht werden. Benoit Gredelu, Country Manager für AMOMED Frankreich, nahm die Auszeichnung bei der Veranstaltung am 31. Januar 2019 in Paris entgegen.

 

Was ist Prescrire?

Der Auftrag von Prescrire ist es unabhängig, zugunsten einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung und vor allem im Interesse der Patienten zu arbeiten. Prescrire ist komplett abonnentenfinanziert und bietet medizinischem Fachpersonal – und folglich auch Patienten – notwendige, klare, umfangreiche und verlässliche Informationen zu medizinischen Produkten und therapeutischen & diagnostischen Strategien. Prescrire hilft dabei die Unterschiede zwischen den vielen neuen Produkten am Markt hervorzuheben, welche für Therapien hilfreich sein könnten und verbreitet Informationen zu neuen Indikationen.

Prescrire nimmt keinerlei Werbeschaltungen, Zuschüsse oder andere externe Unterstützung an und ist daher völlig unabhängig von Brancheninteressen.

 

Was bedeutet eine Auszeichnung für Informationstransparenz?

Für Prescrire liegt die Verantwortung, Informationen über Arzneimittel mit der Öffentlichkeit zu teilen, bei den Pharmaunternehmen. Diese Informationen tragen dazu bei, die sachgemäße Anwendung des Produkts zu gewährleisten und somit die Patienten vor unerwünschten Nebenwirkungen zu schützen. Im Rahmen des Vergabeverfahrens betrachtet Prescrire klinische Daten, Verpackungen, regulatorische und administrative Unterlagen. Die Auszeichnung spiegelt wider, wie ernst Unternehmen ihre Verantwortung der Informationsbereitstellung nehmen.

AMOMED Frankreich stellte auf Prescrires Anfrage detaillierte und relevante Informationen zur Verfügung und wurde für diese Transparenz belohnt.

Wir sind geehrt!