April 2020

3 praktische Hilfsmittel für die tägliche Arbeit auf der Intensivstation
Surviving Sepsis Campaign vasopressin
Empfehlungen & Richtlinien auf einen Blick

Wir haben für Ärzte und medizinisches Personal die folgenden drei praktischen Hilfsmittel für den täglichen Bedarf auf der Intensivstation im Zusammenhang mit COVID-19 und Sepsis erstellt:

 

 

 

 

 

 

  • Empfehlungen für das vasoaktive Management zur hämodynamischen Unterstützung bei COVID-19-Patienten im septischen Schock
  • SOFA Score
  • WHO-Kategorisierung von klinischen Syndromen im Zusammenhang mit COVID-19 bei Erwachsenen

 

Empfehlungen für das vasoaktive Management zur hämodynamischen Unterstützung bei COVID-19-Patienten im septischen Schock

 

Im März 2020, veröffentlichte die Surviving Sepsis Campaign neue Therapierichtlinien für die Behandlung von kritisch erkrankten erwachsenen Patienten mit Coronavirus (COVID-19) Basierend auf diesen Richtlinien haben wir die darin dargelegten Empfehlungen im Zusammenhang mit dem vasoaktiven Management zur Hämodynamischen Unterstützung bei COVID-19-Patienten im septischen Schock auf einem A3 Poster zusammengefasst.

Surviving Sepsis Campaign vasopressin

Klicken Sie auf das Bild, um das Poster herunterzuladen

 

SOFA Score

 

Der SOFA-Score ist ein medizinisches Auswertungssystem, welches bei der Beurteilung des Grades der Funktionsstörung der Organe, und somit das Mortalitätsrisiko, von Patienten auf der Intensivstation herangezogen wird.1 SOFA steht für Sequential Organ Failure Assessment (Bewertung des sequentiellen Organversagens). Diese Bewertungsskala stellen wir ebenfalls auf einem A3 Poster zum Ausdrucken zur Verfügung.

Klicken Sie auf das Bild, um das Poster herunterzuladen

 

WHO-Kategorisierung von klinischen Syndromen im Zusammenhang mit COVID-19 bei Erwachsenen

 

Ebenfalls im März 2020, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Interimsleitlinien für die klinische Behandlung einer schweren akuten Atemwegsinfektion bei Verdacht auf COVID-19 veröffentlicht. In diesen Leitlinien hat die WHO klinische Syndrome im Zusammenhang mit COVID-19 dargelegt. Diese Leitlinien haben wir für erwachsene Patienten auf einem A3 Poster zusammengefasst und es steht ebenfalls zum Ausdrucken als Übersicht zur Nutzung auf der Intensivstation zur Verfügung.

Klicken Sie auf das Bild, um das Poster herunterzuladen

 

 

AMOMEDs Angebot in der Intensivmedizin bei COVID-19 Patienten

Der aktuelle COVID-19-Ausbruch ist zu einer enormen Herausforderung für Krankenhäuser und medizinisches Personal geworden. In dieser Ausnahmesituation unterstützt AMOMED Pharma mit Medikamenten für die Intensivmedizin; u.a. bei septischem Schock, der bei COVID-19 Patienten eine gefährliche Komplikation darstellen kann. Erfahren Sie mehr oder registrieren Sie sich für unsere AmoMED Academy, um sich Zugang zu Studien und Produktinformationen zu sichern. Sie können uns auch direkt unter medinfo@amomed.com oder +43 1 545 01 130 kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

 

1Quelle: DocCheck Flexikon